Fortbildungsprogramm

Der Kommunale Versorgungsverband Thüringen (KVT) und seine Zusatzversorgungskasse Thüringen (ZVK Thüringen) bieten Ihnen ein umfassendes Fortbildungsprogramm an.

Bei den Aufgabengebieten des KVT,

  • der Beamtenversorgung,
  • der Landesfamilienkasse und
  • der Feuerwehrkasse,

stehen wir Ihnen bei Bedarf gern für Schulungen zur Verfügung. Diese können, ganz nach Wunsch, direkt bei Ihnen vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten stattfinden.
Haben Sie Interesse? Dann können Sie und gern für etwaiige Terminabsprachen kontaktieren.

Das Seminarangebot für die Mitglieder der Zusatzversorgungskasse ist bereits fest terminiert und in drei Module aufgeteilt. Neben einem

  • ZVK-Basisseminar „Betriebliche Altersvorsorge“ bieten wir Ihnen zusätzlich
  • ein ZVK-Aufbauseminar als Workshop für Fortgeschrittene an. Zudem steht wiederum
  • ein Spezialseminar auf dem Programm, welches insbesondere der Vorbereitung auf die Jahresmeldung dient.

Alle angebotenen Seminare finden in unserem Verbandsgebäude in Artern statt. Die Teilnehmer finden hier moderne Tagungsräumlichkeiten vor, die optimale Lern– und Übungsbedingungen bieten.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Klick auf die unten stehenden Termine, auch Ihre Anmeldung können Sie direkt vornehmen!

 

TermineAnmeldung
Sep
19
Di
Basisseminar “Betriebliche Altersvorsorge”
Sep 19 um 9:00 – 16:00

Zielgruppe: Personalsachbearbeiter/innen, Mitarbeiter/innen der Lohn- und Gehaltsabrechnung, interessierte Entscheidungsträger

Inhalte: Das Seminar richtet sich vor allem an Neueinsteiger/innen in den Personalabteilungen. Es werden die grundlegenden Inhalte der betrieblichen Altersvorsorge in der ZVK Thüringen vermittelt.

Referent: Frau Probst, Teamleiterin ZVK

Schwerpunkte:

  • Aufgaben und Leistungen der ZVK Thüringen
  • Mitgliedschaft, Finanzierung der ZVK Thüringen
  • Die Pflichtversicherung
  • Die Freiwillige Versicherung
  • Allgemeines zum Meldeverfahren mit Erläuterung der Meldeschlüssel und Umlage und Zusatzbeitrag
  • Aktuelles aus der Zusatzversorgung

Bei ausreichender Teilnehmerzahl (ab 12 Personen) führen wir das Seminar auch gern bei Ihnen vor Ort durch.

Sep
20
Mi
Workshop Meldewesen
Sep 20 um 9:00 – 16:00

Zielgruppe: Personalsachbearbeiter/innen, Mitarbeiter/innen der Lohn- und Gehaltsabrechnung, interessierte Entscheidungsträger

Inhalte: Der Workshop startet mit einem Überblick zu aktuellen Neuerungen in der Pflicht– und Freiwilligen Versicherung. Nach einer kurzen Wiederholung zum Meldeverfahren werden verschiedenste Praxisbeispiele bearbeitet. Hier werden die Teilnehmer aktiv in das Seminar eingebunden. Es besteht auch die Möglichkeit, spezielle Fragen oder problematische Fälle zu besprechen und zu klären.

Referent: Frau Probst, Teamleiterin ZVK

Voraussetzungen:

  1. Vorkenntnisse im Bereich Zusatzversorgung.
  2. Empfohlen wird der vorherige Besuch des ZVK-Basisseminars „Betriebliche Altersvorsorge“.

Schwerpunkte:

  • Neuerungen in der Pflicht– und der Freiwilligen Versicherung
  • Wiederholung zum Meldeverfahren mit Erläuterung der Meldeschlüssel und steuerrechtliche Behandlung von Umlage und Zusatzbeitrag
  • Zuflussprinzip im Zusammenhang mit Korrekturmeldungen für vergangene Jahre
  • Bearbeitung von Praxisbeispielen zum Meldewesen
  • Aktuelles aus der Zusatzversorgung

Bei ausreichender Teilnehmerzahl (ab 12 Personen) führen wir das Seminar auch gern bei Ihnen vor Ort durch.

 


Online-Anmeldung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Mitgliedsnummer (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihr Wunschdatum

BasisseminarWorkshopSpezialseminar

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen!