Datenschutz

Datenschutzerklärung
Der Kommunale Versorgungsverband Thüringen nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Website informiert sind, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

Kontaktdaten des KVT:

Kommunaler Versorgungsverband Thüringen
Steile Hohle 6
06556 Artern

Telefon: +49 (0)3466-3364-0
Email:

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten unseres Verbandes:

Kommunaler Versorgungsverband Thüringen
-Datenschutzbeauftragter-
Steile Hohle 6
06556 Artern

Telefon: +49 (0)3466-3364-95
Email:


Rechtsgrundlagen

Die Rechtsgrundlagen ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO bzwe. aus den  §§ 14 u. 15 des Telemediengesetzes (TMG).


  • Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z.B. Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und IP-Adresse.
Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.
Personenbezogene Daten werden – außerhalb der Nutzung der ZVK-Mitglieder-Lounge – nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus bei einer der nachfolgend beschriebenen Handlungen mitteilen.

Von Ihnen im Kontaktformular bzw. bei der Anmeldung für unsere ZVK-Seminare eingegebene Daten, wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Versicherungsnummer oder Mitgliedsnummer, Geburtsdatum oder Telefonnummer und Nachricht, speichern und verwenden wir nur zum Zweck der Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen, werden diese nach Erledigung Ihrer Anfrage gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet unverschlüsselt erfolgt. Es besteht somit die Gefahr, dass Daten während der Übertragung durch Unbefugte zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden.

Im Rahmen des Registrierungsvorgangs zu unserem ZVK-Newsletter müssen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Diese Daten erheben und nutzen wir ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Die Abbestellung des Newsletters ist jederzeit möglich.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unserem Webserver keine IP Adressen oder andere personenbezogene Daten protokolliert. Wir erstellen weder direkt personenbezogene noch pseudonymisierte Nutzerprofile. Es werden von uns lediglich statistische Auswertungen (z.B. von Besucherzahlen) anhand anonymisierter Daten vorgenommen.

  • Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zweck, für den sie uns übermittelt wurden. Wir geben sie nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter. Nur soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

  • ZVK-Mitglieder-Lounge

Der Zugang zur ZVK-Mitglieder-Lounge ist nur nach Eingabe Ihrer persönlichen Zugangsdaten möglich. Aus Sicherheitsgründen ist dieser Bereich unserer Website mit einem SSL-Zertifikat verschlüsselt. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und nach erfolgter Benutzung die Logout-Funktion verwenden.

Bei der Nutzung der Mitglieder-Lounge erstellen wir Log-Files. Diese bestehen aus der IP-Adresse, dem Beginn und dem Ende des Logins. Diese Daten erheben und speichern wir aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unseres Dienstes nachvollziehen zu können. Die Dateien werden nach sieben Tagen gelöscht. Durch die Registrierung und Nutzung der Mitglieder-Lounge haben Sie in die Speicherung dieser Daten eingewilligt.

  • Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.


Rechte aus dem Datenschutz:

Jede betroffene Person hat hinsichtlich der gespeicherten personenbezogenen Daten grundsätzlich das Recht auf

  • Auskunft (Artikel 15 DS-GVO),
  • Berichtigung (Artikel 16 DS-GVO),
  • Löschung (Artikel 17 DS-GVO),
  • Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DS-GVO),
  • Widerspruch (Artikel 21 DS-GVO)
  • Widerruf einer erteilten Einwilligung (Artikel 7 Abs. 3 DS-GVO) sowie
  • das Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DS-GVO).

Kontaktdaten der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, bei der Beschwerde eingereicht werden kann:

Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Häßlerstraße 8
99096 Erfurt

Telefon: +49 (0) 361/57 3112900
E-Mail: